Kurse

  • Find us on Facebook

Dogdance & Trickdog

Date: Februar 16, 2017 Author: School of Dog Categories: Kurse

Trickdog ist eine noch relativ junge Sportart. Ganz ohne Regeln erlernen Hund und Mensch viele lustige Tricks. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Egal ob einfach Tricks wie Rolle und Pfötchen geben oder komplexe Abläufe wie das einräumen der Geschirrspülmaschine. Beim Trickdog kommt jeder Hund auf seine Kosten – Egal ob kerngesund oder mit Handicap.

Beim DogDance handelt es sich um den berühmten Hundetanz aus England. Gemeinsam mit perfektionierter Fußarbeit zeigen Mensch und Hund eine Auswahl an flüssiger Tricks und Bewegungen zu ausgewählter Musik. Ob mit Kostüm und Thema am Turnier oder einfach nur zum Zeitvertreib im Wohnzimmer, DogDance macht Spaß, ist kreativ und für alle lernwillige Mensch-Hundeteams geeignet die Freude an der Bewegung haben.

Zielgruppe: Alle Hunde, die bereits Grundkomandos beherrschen – egal welches Alter

• Kursinhalte  –  Trickdog: Erlernen der verschiedenen Targetarten, Aufmerksamkeitstraining, Richtiges Belohnen, Clickertraining, Erlernen verschiedener Heelwork Fußpositionen, geimeinsames Tricktraining, Tricksammlung ausbauen, richtiges nutzen von verschiedenen Requisiten, Tricks mit Haushaltsgeräten, …
• Kursinhalt  –  Dogdance: Perfektionierung der Fußpositionen, Perfektionierung der einzelnen Tricks, Richtiges Warm up & Cool down, Tricks auf Distanz und hohem Schwierigkeitsgrad, Choreografieaufbau, Training zur Musik, Turniervorbereitung, Verbesserungen von erlernten Sequenzen und Choreografien.
• Kursinhalt  –  Showgruppe: Für jedes Mensch-Hunde Team, dass gerne mal auf die Showbühne möchte, bieten wir nun einen eigenen Kurs an, in dem anfälliges für etwaige Messeauftritte zusammen mit der Trainingsgruppe oder Solochoreografien individuell erlernt werden. Es gibt keinen vorgeschrieben Kursplan, trainiert wird das, was für die nächste gemeinsame Show gebraucht wird. Vor dem Einstieg in die Showgruppe bitten wir um eine kurzes Kennenlernen und Probetraining.

Benötigt wird: viele kleingeschnittene Leckerli, Spielzeug, ev. Clicker, targets, einfache Leine mit Halsband

Lukas und Falco gelten als das „Superteam“ schlechthin. Über 150 Tricks beherrscht Falco und neben dem Sieg der RTL Show Das Supertalent konnten die beiden schon durch Titeln wie best european trickdog und Trickdog Staatsmeister ihr Know How beweisen.

Ab 2016 ist es auch möglich, jeden Kurs als passiver Teilnehmer zu besuchen. Das bedeutet, dass wir unser Kursprogramm auch an Menschen weitergeben, deren Hunde nicht in einer Hundegruppe trainieren können/möchten (fehlende Sozialverträglichkeit, starke Angst, „Stresshunde“,…). Die Hundeführer sind also als Zuseher beim Kurs dabei, lernen durch die Erklärungen der Trainer, Fragen und haben dann die Möglichkeit, gesehenes zu Hause in gewohnter Umgebung mit dem eigenen Hund zu erlernen. Passiver Kursplatz: 50% der Kursgebühr!

 
Unsere Kurse erstrecken sich über einen Zeitraum von 8 Wochen (8 Einheiten zu je 60 Minuten). Es starten also alle 2 Monate neue Kurse, die nicht aufbauend sind. Wenn eine Gruppe beisammen bleibt, werden wir an angefangenen Sachen weiterarbeiten. Generell gilt die erste Stunde als Schnupperstunde, danach können die Teilnehmer entscheiden, ob sie weitertrainieren möchten. 
Kursgebühr: 2 Monatskurs: Euro 165,- inkl. Ust. Zu zahlen nach der ersten Kursschnupperstunde. 


Zu den Kurszeiten von NEUNKIRCHEN gelangt ihr HIER

Zu den Kurzeiten von WIEN gelangt ihr HIER 

Zum Kurs Anmeldeformular gelangt ihr hier: Zur Anmeldung